Wissen erwerben...

OMTsvomp® werden via ZHAW.

Die ZHAW bietet zwei Möglichkeiten:

1. Absolvierung des MASmsk an der ZHAW

2. Absolvierung des MSc mit Schwerpunkt Muskuloskelettal


Ausbildungscurriculi IFOMPT-anerkannt

Die Ausbildungscurriculi des MAS (Master of Advanced Studies) mit muskuloskelettaler Ausrichtung, sowie dem MSc (Master of Science) mit muskuloskelettalem Schwerpunkt an der ZHAW entsprechen den Richtlinien des IFOMPTs. Sie sind bislang die einzigen Weiterbildungs- bzw. Studiengänge in der Schweiz, welche diese Vorgaben vollumfänglich erfüllen. Das bedeutet, dass mit dem Studienabschluss des MASmsk oder des MSc mit Schwerpunkt Muskuloskelettal auch der OMTsvomp® Titel verliehen wird. Viele Dozenten der früheren OMTsvomp®-Ausbildung sind heute Dozenten an der ZHAW und sind Mitglieder unseres Verbandes.


Attraktive Übertrittsmöglichkeiten nach der Absolvierung von GAMT und IMTA Kursen

Bei der Wahl des OMTsvomp® Titels via MAS in muskuloskelettaler Physiotherapie an der ZHAW wird auch folgende Möglichkeit angeboten: In enger Zusammenarbeit mit svomp, IMTA und GAMT wurden attraktive Übertrittmöglichkeiten nach der Absolvierung von IMTA- oder GAMT-Kursen zum MAS Muskuloskelettale Physiotherapie vereinbart. Siehe dazu den Infoflyer und die Factsheets im Downloadbereich.


Drei CAS und eine Masterarbeit

Der MAS in muskuloskelettaler Physiotherapie setzt sich aus drei CAS (Certificate of Advanced Studies), dem Praxistransfer sowie einer Masterarbeit zusammen.
Im dritten Wahlpflicht-CAS wählen Teilnehmende ihren Schwerpunkt. Teilnehmende, welche gewisse Vorkurse in Manueller Therapie abgeschlossen haben, kann ein Teil der Leistungen angerechnet werden.


Factsheets und Downloads

Umfassende Infos sind den Factsheets auf den folgenden Sites zu entnehmen.

An der SUPSI (Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana) ist eine Titelvergabe zum OMTsvomp® Therapeuten/In in Planung.

Als ersten Schritt hierzu, wird seit 2016 wird ein CAS in Manueller Therapie an der SUPSI angeboten. svomp war bei der Ausbildungskurrikulumentwicklung, sowie Dozentenrekrutierung für dieses CAS massgeblich involviert. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklungen.

Die SUPSI bietet auch einige Einzelkurse in Muskuloskelettaler Physiotherpie an, auf welche svomp-Mitglieder einen Rabatt von 10% erhalten.

Interessierte entnehmen die Informationen aus den anschliessenden Infodateien.

 

WEB-CAS-Terapia-manuale-Avanzato.pdf

pdf, 1.5M, 12.06.16, 337 downloads

CAS-MSK.pdf

pdf, 182.8K, 28.06.17, 72 downloads

Bei der Wahl des OMTsvomp® Titels via MAS in muskuloskelettaler Physiotherapie an der ZHAW wird auch folgende Möglichkeit angeboten: In enger Zusammenarbeit mit svomp, IMTA und GAMT wurden attraktive Übertrittmöglichkeiten nach der Absolvierung von IMTA- oder GAMT-Kursen zum MAS Muskuloskelettale Physiotherapie vereinbart. Siehe dazu den Infoflyer und die Factsheets im Downloadbereich.

 

Link zur Website der GAMT mit Kursangeboten

Link zur Website der IMTA mit Kursangeboten

In den letzten 10 Jahren hat sich die Physiotherapie und unser Gesundheitsmarkt stark gewandelt. Die Therapieangebote sind enorm gewachsen, ebenso die Anforderungen an uns Physiotherapeuten. Um unsere Kompetenzen auf dem Gesundheitsmarkt ins rechte Licht zu rücken, braucht es Marketingkenntnisse.

Diese sind insbesondere für unsere spezialisierte Physiotherapie und Klinik wichtig. Und auch damit verbundene neue Aspekte drängen sich in den Arbeitsalltag eines Physiotherapeuten.

Themen wie z.B. Social Media, mehr Therapieangebote, härterer Wettbewerb, Selbstverständnis des Kunden u. a. verändern heutzutage schnell den Markt des Therapeuten.

Marketing hilft!  Wie? Das zeigt dieser Workshop!

Der Kurs findet im Anschluss an die svomp GV am 10. März 2018 statt. Kursort und Anmeldeinformationen geben wir noch bekannt.

Im Workshop geht es nicht nur um die Defnition und die Wichtigkeit des Marketings in der Physiotherapie heutzutage, sondern wir gehen auch direkt in die individuelle Planung einer eigenen Marketingstrategie und die Umsetzung dieser mit den möglichen Marketinginstrumenten.

Wir suchen das wichtigste Argument, Patient Ihrer Praxis zu sein. Wir lernen und üben den Umgang mit Patienten, Kooperationspartnern und Ärzten im Hinblick auf eine dauerhafte Zusammenarbeit und werden erste Strategien umsetzen für Ihr individuelles Marketing in der Praxis oder Klinik.

Sie gehen aus dem Workshop mit konkreten Beispielen & Ideen heraus, die Sie schnell umsetzen können.

Betreiben Sie bereits Marketing? Dann nehmen wir die Strategie unter die Lupe, verfeinern diese ggf. oder stellen sie auf neue Beine. Der Workshop ist eine Praxisberatung in einer Gruppe von Therapeuten.

Christian-Westendorf-3.jpg

Christian Westendorf kommt aus Hamburg, ist Diplom-Betriebswirt (Universität Hamburg) mit dem Schwerpunkt Marketing.

Seit über 25 Jahren arbeitet er in der Gesundheitsbranche. Nach Tätigkeiten bei einer privaten Krankenversicherung, am Universitätsklinikum Lübeck, sowie als Marketingleiter eines Pharmaunternehmens ist er heute Inhaber eines medizinischen Fortbildungszentrums, Business Manager der International Maitland Teachers Association, anerkannter Ausbilder und Prüfer der Handelskammer Hamburg und Fachbuchautor.

 

 

 

 

 

 

 

Kosten:

für svomp Mitglieder  120.- SFr

für Nichtmitglieder 150.- SFr

Ort:

wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung:

infosvompch

Anmeldeschluss:

18. April 2018